Ticketverkauf Karnaval

Geschrieben von Fabian von Dawans. Veröffentlicht in Nachrichten Tenerife

Nach dem Fiasko vom Montag wird den Ticketverkauf für den zweitgrößten Karneval der Welt auf Teneriffa jetzt Ticketea.com übernehmen. Das hat die Faschingskommission in Santa Cruz auf Teneriffa bekannt gegeben. Am Montag gab es mit dem Ticketverkauf über entrees.com enorme technische Probleme. Nur 135 Personen konnten ihre Tickets Online beziehen, über entrees.com sind  lediglich 287 Eintrittskarten für den Karneval in Santa Cruz verkauft worden. Über Ticketea.com werden ab sofort alle Tickets für sämtliche Veranstaltungen des Karnevals 2017 in der Inselhauptstadt veräußert. Die 135 Ticketkäufer die über entrees.com Karten gekauft haben, werden per Mail über die Änderungen informiert. Am Montag konnte entrees.com auf Grund technischer Probleme den Ansturm für die Karnevalstickets nicht bewältigen.

Crew von Yacht geborgen

Geschrieben von Fabian von Dawans. Veröffentlicht in Nachrichten Tenerife

Die Küstenwache hat mit Hilfe eines Rettungshelikopters zwei Personen von einer in Seenot geratenen Yacht gerettet. Das Segelboot war vor Güimar auf Teneriffa auf Grund gelaufen und Leck geschlagen. Der Einsatz fand um 5.30 Uhr in den Morgenstunden statt. Beide Crewmitglieder konnten unverletzt mit einer Seilwinde von Bord geholt werden. Ein Rettungsboot ist ebenfalls ausgelaufen und hat den Bereich um die Yacht bereits auf Dieselreste untersucht. Pressemeldungen zufolge ist der Dieseltank der Yacht nicht beschädigt worden.

C&A zieht sich aus Spanien zurück

Geschrieben von Fabian von Dawans. Veröffentlicht in Nachrichten Tenerife

Das deutsch belgische Bekleidungsunternehmen wird verschiedene Filialen in Spanien schließen. Ob davon auch Gran Canaria und Teneriffa betroffen sind ist noch nicht bekannt. 23 von 107 Filialen sollen auf der iberischen Halbinsel schließen. Rund 300 Arbeitsplätze sind davon betroffen. Bekannt ist bis jetzt nur das der Vorgang bis Februar 2018 abgeschlossen sein soll. Als Grund nennt die Unternehmensführung den Rückgang in Textilbranche von rund 21%.

Nachrichten Feed

feed-image Feed-Einträge