Guanchen im Kino

Guanchen im Kino

Der neue Streifen von Armando Ravelo, der ab dem 17. November in die Kinos kommt, ist auf den Kanarischen Inseln gedreht.

Der Abenteuerfilm spielt in der Zeit der Guanchen, der Ureinwohner des Archipels und richtet sich an Kinder und Jugendliche. Die Kulisse zum Film liefern Tejeda, San Bartolome de Tirajana, Jardín Canario, Gáldar oder Arucas auf Gran Canaria. Die sieben Protagonisten in dem Film mit dem Titel „La tribu de las 7 islas“ erhalten von einer mysteriösen Frau mit Zauberkraft Aufgaben auf der verschwundenen Insel San Borondon.

Selbst Zuschauer, die eigentlich keine Adventure Szenarien mögen, erhalten in dem Film Aufklärung zu alten Bräuchen und Gewohnheiten der Ureinwohner, die noch bis heute hier auf dem Archipel praktiziert werden.