Keine Schule - Flüge verspätet - 5 Meter Wellen

Keine Schule - Flüge verspätet - 5 Meter Wellen

Lanzarote und Fuerteventura sind ausgenommen, auf allen anderen Inseln fällt heute der Schulunterricht aus.

Grund dafür sind Sturmböen bis zu 100 Kilometer pro Stunde schnell. Bereits gestern hat das Wetter auf verschiedenen Inseln zu Chaos und Zerstörung geführt. Straßenlaternen, Ampeln, Parkbänke, im Grund genommen alles was nicht niet- und nagelfest war, ist nicht mehr an seinem Ort.

Der Schiffs- und Flugverkehr musste teilweise eingestellt werden. Auch heute sind Fluggäste aufgefordert sich frühzeitig über eventuelle Veränderungen zu informieren. Lebensgefahr herrscht heute an den Küsten.

Es muss mit Wellenhöhen von bis zu 6 Metern gerechnet werden. Besonders an felsigen Küstenabschnitten ist Vorsicht geboten.

Die aktuelle Wettersituation soll bis morgen Abend anhalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.