Jardin de Cactus - Lanzarote

Jardin de Cactus - Lanzarote

Als letzte große Arbeit von Cesar Manrique, ist der Kaktus Garten bei Guatiza auf Lanzarote schon alleine wegen dieser Information einen Ausflug wert.

Niemand anderes hat Lanzarote so stark verändert und so nachhaltig geprägt, wie der in Tachiche geborene Künstler, dessen Arbeiten auf allen sieben Kanarischen Inseln zu sehen sind. Bei Guatiza hat Cesar Manrique einen alten Steinbruch in eine grüne Oase für Kakteen verwandelt.

Jardin de Cactus - Lanzarote

In Mitten der größten Cochenille Plantage liegt der Jardin de Cactus, eingebettet in eine große Mulde aus Vulkangestein.

Die Cochenille Schildlaus lebt und vermehrt sich auf der Opuntie Kaktee, rund um Guatiza sind die Felder voll mit dieser Kakteenart. Aus der Cochenille Schildlaus wurde der Farbstoff Karmin gewonnen, zuerst in Südamerika, später auch in Europa.

Jardin de Cactus - Lanzarote

Der Grundstein für den Kaktusgarten ist bereits 1977 gelegt worden. Eröffnet worden ist der Jardin de Cactus 1990. Am nördlichen Rand der  Anlage ist auf einer Anhöhe eine alte Gofio Mühle restauriert worden. Terrassenförmig wie in einem Amphietheater sind mehrere hundert Kakteenarten gepflanzt und minutiös beschrieben.

Wie auch in allen anderen Tourismusmagneten des Künstlers gibt es wunderschön gestaltete Cafeteria, die zum Verweilen und Genießen einlädt, Sonnensegel spanenden Schatten, der Blick auf die Anlage ist von dort besonders beeindruckend.

Der Kontrast aus schwarzem Vulkangestein, intensivem Grün der Kakteen und dem einzigartigen Blau des Himmels über den Kanarischen Inseln machen einen Besuch im Kaktus Garten bei Guatiza auf Lanzarote zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Vor der Anlage gibt es ausreichend Parkmöglichkeiten, geöffnet ist der Jardin de Cactus jeden Tag von 10.00 Uhr bis 17.45 Uhr. Die beste Zeit für einen Besuch ist ab 16:30 Uhr – wenn die großen Touristenbusse bereits abfahren sind. Ein weiterer Vorteil in den späten Nachmittagsstunden: Das Sonnenlicht verliert bereits sein Kraft und lässt das Blau des Himmels und das Grün der Kakteen besonders gut mit dem schwarzen Vulkangestein harmonieren.

Mehr Infos zum Jardin de Cactus, Cuevas de los Verdes, Jameos del Agua, Casa Amarilla, Mueso Internacional de Arte Contemporáneo, Mirador del Río, Monumento de Campesino, Montañas del Fuego, Museo Atlántico.

 

Jardin de Cactus - Lanzarote

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.