48 Korruptionsfälle in 2017

48 Korruptionsfälle in 2017

Angeführt wird die Statistik in Spanien von Andalusien – 144 Fälle wegen Korruption sind dort im letzten Jahr untersucht worden

– die kanarische Autonomie nimmt Platz 2 ein. Zusammen mit Katalonien sind in 2017 48 Fälle zur Anzeige gebracht worden.

Die Daten stammen vom Poder Judicial de Espana und können auch auf der Website der Einrichtung abgerufen werden.

Insgesamt sind in Spanien im letzten Jahr 311 Fälle von Korruption untersucht worden. 2016 waren es mehr als 700 Fälle. Den Rückgang führen die Mitarbeiter von Poder Judicial in erster Linie auf mehr Transparenz in den politischen Institutionen zurück, die bis zu den Rathäusern eingeführt worden ist.

Die aktuelle Zahl aus dem Jahr 2017 sei aber immer noch besorgniserregend hoch, so ein Sprecher von Poder Judicial.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.