Ein Drittel mit Migrationshintergrund

Ein Drittel mit Migrationshintergrund

Auf Lanzarote sind aktuell 149.000 Einwohner gemeldet. Knapp ein Drittel von ihnen ist nicht in Spanien geboren.

Das zeigt eine aktuelle Statistik des kanarischen Statistikamtes.

18.000 Einwohner Lanzarotes kommen aus der Europäischen Union, angeführt von Groß Britannien, Italien und Deutschland. In Südamerika geboren sind 7.100 Residenten, knapp die Hälfte kommt aus Kolumbien.

Auf dem afrikanischen Kontinent geboren sind 5.000 Residenten, drei Viertel hat einen Marokkanischen Pass. In Asien geboren sind knapp 3.000 Residenten auf Lanzarote, mehr als die Hälfte hat eine chinesische Staatsbürgerschaft.

Die meisten Einwohner mit Migrationshintergrund leben in Arrecife, Tías und Yaiza.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.