Deutscher gerettet

Am Strand Roque de las Bodegas bei Santa Cruz auf Teneriffa ist ein Deutscher vor dem Ertrinken gerettet worden. Der 40-jährige ist Bewusstlos von anderen Badegästen aus dem Atlantik geholt worden. Die Crew eines Rettungshelikopters konnte den Mann erfolgreich reanimieren und in kritischem Zustand ins Universitätskrankenhaus von Santa Cruz fliegen. Allgemein gilt den Warnhinweisen an den Stränden unbedingt Folge zu leisten. Bei roter Flagge am Strand ist das Baden untersagt, es herrscht Lebensgefahr. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.