Diebstahl von Hotelsouvenirs

Die Studie in Auftrag gegeben von der Hotelkette Iberostar meint damit aber nicht die Souvenirs aus der Hotelboutique. Vielmehr ist damit die Einrichtung der Hotelzimmer gemeint. 60% der befragten Spanier haben bei ihrem Hotelaufenthalt ein Erinnerungsstück aus dem Hotelzimmer mitgenommen. Dabei sind die Badutensilien noch die harmlosesten Gegenstände die den Weg in den eigenen Koffer finden. Darunter übrigens auch Handtücher, Bademäntel oder Duschvorhänge. Selbst Matratzen, Teppiche oder Fernbedienungen finden sich in der Statistik. Die Statistik ist nach Regionen unterteilt. Demnach sind es Canarios und Baleares, die am häufigsten Gegenstände aus dem Hotel mitgehen lassen. Am seltensten kommt das bei Hotelgästen aus Asturien und Aragones vor. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.