Frauen verdienen weniger als Männer

Im Schnitt liegt das Ungleichgewicht bei Löhnen zwischen Männern und Frauen auf den Kanarischen Inseln bei knapp 15%. Im Jahresvergleich verdienen Frauen 3.000 Euro weniger als ihre männlichen Kollegen. Dabei sind berufstätige Frauen auf dem Archipel im Vergleich zu ihren männlichen Kollegen besser ausgebildet. Am stärksten davon betroffen sind Frauen zwischen 35 und 54 Jahren. Neun von zehn berufstätigen Frauen sind auf den Kanarischen Inseln im Servicebereich beschäftigt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.