Freie Arztwahl noch in diesem Jahr

Bisher können Patienten auf den Kanarischen Inseln im Falle eines chirurgischen Eingriffs nicht den behandelnden Arzt wählen, er wird vom kanarischen Gesundheitssystem zugewiesen. Damit soll bis Ende des Jahres Schluss sein.

Innerhalb des letzten Quartals 2016 sollen Patienten die Möglichkeit erhalten unter den medizinischen Spezialisten für den Eingriff selber wählen zu können. Diese Patientenrecht beruht auf einem Gesetzt aus dem Jahr 1994, umgesetzt werden konnte es bisher aufgrund des Mangels an Spezialisten nicht.

Aus der Pressemitteilung des Gesundheitsamtes geht nur hervor, dass diese Möglichkeit bis Ende des Jahres geschaffen werden soll. Ob zusätzliche Spezialisten eingestellt werden, geht aus der Meldung nicht hervor.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.