Polizeibeamter rettet 12-jährigen

Der Unfall hat in einem Restaurant in Puerto de la Cruz auf Teneriffa stattgefunden. Ein 12-jähriger war beim Essen mit seiner Familie bewusstlos vom Stuhl gefallen. Speisereste hatten die Luftröhre des Jungen verschlossen.

Zu diesem Zeitpunkt hielten sich ein Polizeibeamter und ein Rettungssanitäter unabhängig voneinander in dem Restaurant auf. Gemeinsam konnten sie den Jungen behandeln und ihn wieder beleben. Pressemeldungen zufolge führten Reste eines Tomatensalats zur Atemnot.

Der 12-jährige wurde in ein Krankenhaus zur weiteren Behandlung gebracht.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.