Rohöl bei am Strand Alcaravanera

Ein am 20. Januar gesunkenes Frachtschiff der Charter Maritimo SL ist die Ursache der Strandverschmutzung am Playa de Las Alcaravaneras bei Las Palmas auf Gran Canaria. Verschiedenen Pressemeldungen ist zu entnehmen das es sich bei dem Wrack um das alte, nicht mehr in Betrieb gewesene, Frachtschiff Poong Lim 11 handelt.

Taucher arbeiten unter Wasser an dem Schiff um Lecks zu schließen. Am Strand von Las Alcaravaneras ist das Baden weiterhin untersagt. Der Strand muss von toxischen Flüssigkeiten, wie Schweröl und Treibstoff gereinigt werden. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.