Schwangere von Kreuzfahrtschiff gerettet

Schwangere von Kreuzfahrtschiff gerettet

Rund 500 Kilometer von der Küste Gran Canarias entfernt hat gestern die Crew eines Rettungshelikopters eine Schwangere von Bord geholt und ins Krankenhaus nach Las Palmas geflogen.

Die Frau arbeitet auf dem Kreuzfahrtriesen und lag in den Wehen. Nachdem sie ein Arzt an Bord untersucht hat, hat der Kapitän einen Notruf per Funk abgesetzt.

Abgeholt worden ist die Schwangere mit einem Helikopter Modell SuperPuma der spanischen Luftwaffe. Die Frau wird im Krankenhaus Doktor Negrin behandelt, dem Fötus geht es gut, eine Geburt musste nicht eingeleitet werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.