Skulpturenpark auf 12 Meter Tiefe

Erste Skulpturen versenkt sind versenkt worden. Vor Playa Blanca auf Lanzarote sind die ersten lebensgroßen Skulpturen des Künstlers Jason deCaires auf rund 12 Meter Tiefe versenkt worden. Auf 2.500 m² soll vor Playa Blanca mit 400 Objekten einer der größten Unterwasser Skulpturenparks der Welt entstehen. Im März 2017 soll das Unterwassermuseum vor allem für Taucher einen attraktiven Ausflug bieten. Der Skulpturenpark vor Playa Blanca kostet rund 800.000 Euro und wird von der Autonomieregierung finanziert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.