Trainerkarussell bei Real Madrid

Carlos Ancelotti ist nicht mehr Trainer der Königlichen. Der Präsident Florentino Perez hat gestern seine Entlassung bekannt gegeben. Es ist der neunte Trainer den Florentino Perez während seiner beiden Amtszeiten entlässt. Ancelotti gewann zwar im letzten Jahr mit Real die Championsleague, in diesem Jahr geht der Hauptstadtclub allerdings leer aus. Laut einer Fan Befragung wünschen sich knapp die Hälfte als zukünftigen Trainer Jürgen Klopp, der bei Borussia Dortmund aufhört. Unbestätigten Pressemeldungen zufolge wird als Nachfolger von Ancelotti der Spanier Rafael Benitez gehandelt, der zurzeit beim SSC Neapel beschäftigt ist. Der amtierende Präsident von Real Madrid gerät in der Zwischenzeit immer mehr in die Kritik der Medien, weil Real trotz teuerstem Spielerkader der Welt in den vergangenen sieben Jahren nur einmal die spanische Meisterschaft gewinnen konnte.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.