Zugang zum Schnee

Jetzt haben auch die Chicharerros auf Teneriffa freie Straßen in den Teide Nationalpark. Allerdings ähnlich wie auf Gran Canaria eingeschränkt. Von Chio und Vilaflor über die TF-38 und die TF-21 kann in den Nationalpark vom Süden Teneriffas gefahren werden. Von La Esperanza und von La Orotava im Norden Teneriffas wird der Nationalpark aktuell nur über die TF-21 und die TF-24 erreicht. Alle anderen Zufahrtswege bleiben aufgrund von Schnee und Eis weiterhin geschlossen. Wegen der Temperaturen deutlich unterhalb des Gefrierpunktes wird weiterhin winterfeste Kleidung und ordentliches Schuhwerk für den Teide Nationalpark empfohlen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.