Zwei Tourist gerettet

Ein 77-jähriger ist beim Baden in Playa Blanca auf Lanzarote in der Gemeinde Yaiza vor dem Ertrinken gerettet worden. Badegäste hatten den Mann bewusstlos aus dem Wasser geholt und ihn erfolgreich reanimiert. Sanitäter haben den schwedischen Touristen ins Krankenhaus nach Arrecife gebracht. Sein Zustand ist stabil. Auch auf Gran Canaria waren die Rettungskräfte gestern erfolgreich im Einsatz. Ein 86 Jahre alter Deutscher ist ohnmächtig aus dem Hotelpool seines Hotels in San Bartolomé de Tirajana geholt worden. Auch dieser Tourist konnte erfolgreich wieder belebt werden und wurde zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.